• Dana Cup 2015
  • Trainingscamp und Saisonabschluss
  • FIBO in Köln und der DFB
  • Trainingscamp NYC und Halbmarathon
  • Trainingstagebuch Kienbaum und EXOS Prüfung

Tag:Vitality Box Running Team

Trainingscamp New York und Halbmarathon 2015

Hallo Sportsfreunde,

die aufregenden Wochen sind nun vorbei und so langsam kehrt wieder der Alltag zurück. Am vergangenen Wochenende liefen vier Sportler von uns beim Berliner Halbmarathon mit und für zwei Athleten war es sogar die Halbmarathonpremiere. Alle Sportler haben es erfolgreich ins Ziel geschafft und nähren sich wahrscheinlich immer noch vom Stolz, diese Distanz, zu Fuß, gemeistert zu haben.
Für eine Sportlerin ging es bereits 2 Wochen vorher nach New York ins Trainingscamp. Die Trainingseinheiten wurden zuvor immer wieder von nervigen Einschränkungen begleitet, so dass in New York Vollgas gegeben werden musste. Täglich bis zu 3 Trainingseinheiten mit Massage und Tapen sowie Technikschulung standen ursprünglich neben den Laufeinheiten auf dem Plan. Doch leider musste das Training kurzfristig umgestaltet werden, da längere Laufeinheiten nicht möglich waren. Also wurden täglich Kraftausdauereinheiten durchgeführt, so dass die bestehenden Probleme gelindert werden konnten. Bis wenige Tage vor dem Lauf war die Teilnahme allerdings immer noch unklar. Mit Hilfe von den Physios und Ärzten aus unserem Netzwerk, entschied sie sich dann doch an den Start zu gehen und biss sich bis zum Schluss durch. Das Knie hat hin und wieder gezwickt doch dank Mobilisation und Dehnung wieder funktionsfähig bekommen. So Stand am Ende dennoch eine gute Zeit von knapp über 2 Stunden auf der Uhr.

Super Leistungen auch von den anderen Sportlern und auch nochmal an dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch zu euren starken Leistungen. Nächster Schritt Marathon! 😉

Weitere Fotos findet ihr hier!!!



41. Berlin Marathon gerockt

Hallo ihr Lieben,

heute starteten Drini, Hupfi, Marco und Enno beim Berlin Marathon. Bei besten Bedingungen schafften alle Läufer den Weg ins Ziel. Besonders stolz ist Enno über Marcos Leistung. Trotz durchwachsener Vorbereitung und zahlreichen Rückschlägen ist er dennoch angetreten und hat seinen ersten Marathon mit viel Ehrgeiz und Kampf überstanden. Großer Schreck bei Kilometer 39! Nach einem lauten Ausschrei machte der linke Oberschenkel zu und zwang Marco und Enno eine Zwangspause einzulegen. Elektrolyte und Dehnung linderten etwas die Problematik, sodass die letzten drei Kilometer in Angriff genommen werden konnte. Für Alle war es der erste große Marathon. Super Leistung, super Stimmung und viele bekannte Gesichter und Supporter am Rand versüßten uns die 42 km. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Hier die Ergebnisse:

Drini 4:49:03 Platz: 4875 (AK 682)
Hupfi 4:21:09 Platz: 3252 (AK 478)
Marco 4:41:28 Platz: 18416 (AK 3698)
Enno 4:40:52 Platz: 18344 (AK 1499)

Super Leistung Vitality Box Running Team!



Vitality Box Shirts, Rabattcode und TrailRun Berlin

Hallo Sportsfreunde,

in der kommenden Woche werden wir wieder Vitality Box Shirts anfertigen lassen. Wer ein qualitativ hochwertiges Under Armour Shirt mit Vitality Box Aufdruck haben möchte, meldet sich bitte bei uns. Preislich werden die Shirts so bei 25€ liegen.

Gleichzeitig möchten wir euch auch nochmal auf unseren exklusiven MySportswear Rabatt hinweisen!

Flyer rueck

Morgen wird Enno das Vitality Box Running beim 2. Trail Run Berlin vertreten. Wer noch spontan zustoßen möchte, bringt morgen 25€ für die Startgebühr mit. Der Lauf findet am Müggelturm statt und führt über 10km durch die umliegenden Wälder und den Treppen zum Müggelturm hoch. Startnummernausgabe ist ab 10 Uhr. Der Lauf startet um 12 Uhr.

Euer PVT Team



6. Stadtlauf Berlin mit dem Running Team

Hallo Sportsfreunde,

das Vitality Box Running Team ist am Sonntag mal wieder zur altbekannten Strecke nach Steglitz in die Schloßstraße gepilgert, um am 6. Stadtlauf von BMW und Sportscheck teilzunehmen. Für uns waren dieses Jahr Judith (10,5 km), Hupfi, Marco und Enno (Halbmarathon) am Start. Leider konnten nicht alle ihre Vorjahreszeit verbessern. Dennoch war es eine gelungene Generalprobe für den anstehenden Berlin Marathon am 28.09.

Hupfi beendete ihren ersten Halbmarathon in 1:50 h, super Leistung Glückwunsch!

Am kommenden Sonntag starten die Union Frauen in die Zweitligasaison gegen die zweite Mannschaft von Wolfsburg. Erscheint alle zahlreich!



EXOS, Running Team und WM…

Hallo Sportsfreunde,

lange war es still auf unserem Blog, doch nun folgen umso mehr Informationen. Wir wollen euch einen kleinen Rückblick von unseren Juni Aktivitäten geben.

Angefangen bei Ennos EXOS Performance Mentorship Ausbildung (aus Facebook).

Den ersten Ausbildungstag überstanden! Neben den deutschen Teilnehmern nehmen auch Trainerkollegen aus Wales, Italien, Belgien, den Niederlanden, der Türkei, Schweden und Portugal teil. Heute haben wir zwei Trainingseinheiten zur Anforderungsvorbereitung und Körperstabilität absolviert.

Der zweite Ausbildungstag endete mit einem Team Dinner sponsored by Perform Better Europe! Am Vormittag befassten wir uns mit Beschleunigung, Krafttraining Unterkörper und dem Functional Movement Screen. Ein weiterer Höhepunkt war die Führung durch die Räumlichkeiten der Lizenzmannschaft von Borussia Dortmund.

Tag 3 der Ausbildung ist nun auch geschafft. Heute Vormittag standen Richtungswechsel und seitliche Bewegungen auf dem Plan. Nachmittags stand alles im Zeichen des Functional Movement Screening. Wie auch in den vergangenen Tagen wurden neben den Praxis Einheiten auch umfassend die Theorie und die Umsetzung des Trainingskonzeptes besprochen.

Am letzten Ausbildungstag der Phase 1 haben wir uns mit Absolute Speed, Regeneration und Rotationskraft befasst. Zur Mittagspause haben wir den vereinseigenen Footbonaut besucht und das Gebäude der Nachwuchsabteilung besichtigt. Nun heißt es den Input nochmals nachzuarbeiten und sich etwas zu erholen, damit am Montag Phase 2 angegangen werden kann!

Gestern startete Phase 2 von dem Performance Mentorship Programm in Dortmund. Neben Richtungswechsel und Schnelligkeit standen auch Sprung-Testprofile und das Programmieren von Krafttrainingseinheiten sowie die Kunst des Coachen auf dem Plan. Heute wurden die ersten Einheiten geleitet und am Ende des Tages noch das Meisterschaftsspiel der männlichen U17 von Borussia Dortmund gegen den 1.FC Köln angeschaut.

Am dritten Ausbildungstag befassten wir uns mit dem Programmieren von Ausdauereinheiten und betrachteten Fehlerbilder der verschiedensten Bewegungen. Gleichzeitig absolvierten wir erneut eine lineare Schnelligkeitseinheit sowie korrigierende Übungen für mehr Mobilität.

Am letzten Tag wurden zahlreiche Kurzeinheiten von den einzelnen Teilnehmern angeleitet. Im Anschluss befassten wir uns mit den Athletikprofilen der Sportler, diese mittels der Ergebnisse aus der Leistungsdiagnostik erstellt werden.
Somit haben Daniel (Männer) und Enno (Frauen) die EXOS Ausbildung erfolgreich gemeistert! Nun kann die neue Zweitligasaison für beide Mannschaften beginnen.

EXOS Performance Mentorship Phase 2

Steffen aus unserem Running Team war sehr fleißig gewesen. Als wir uns Urlaub und Fortbildungen gegönnt hatten, vertrat er unser Vitality Box Running Team beim 11. Potsdamer Schlösserlauf und beim 9. Lichtenauer Wasserlauf in Berlin. Jedes Mal konnte er seine persönliche Bestleistung toppen.

Super Leistung!

Zum Start der Fußball WM eröffneten auch wir unsere Privatviewing Location, um mit unseren Athleten und Freunden gemeinsam die Deutschlandspiele zu verfolgen. Bei feinster Grillwurst und Krombacher Bier (Danke nochmals an Sven von Krombacher) haben wir die ersten beiden Spiele in der Lounge verfolgt. Gleichzeitig lieferten wir uns knallharte Duelle am Tischkicker. Weiter so!

Heute startete unser Vitality Box Running Team beim 2. Intersport Olympia Lauf in Berlin. Bina, Steffen und Enno starteten über die 11 km Distanz. Noch müde vom Vorabend trafen wir uns kurz vorm Start an der Laufstrecke. Aufgrund der späten Anmeldung starteten wir im letzten Block und hatten gerade am Anfang einen enormen Überholungsmarathon vor uns.

Das wechselhafte Wetter sollte uns nicht weiter stören. Obwohl die Teamleitung gerne nach der ersten Runde 5,5 km aufgehört hätte, wurde dank Zugpferd Bina weitergemacht. Am Ende können wir alle stolz über unsere Resultate sein. Hier unsere Ergebnisse:

Bina:
10km (Netto): 00:48:40
Zielzeit (Netto): 00:53:31
Zielzeit (Brutto): 00:54:35
26. Platz in der Gesamtwertung
7. Platz in der Altersklasse WH

Steffen:
10km (Netto): 00:56:39
Zielzeit (Netto): 01:01:33
Zielzeit (Brutto): 01:02:38
319. Platz in der Gesamtwertung
37. Platz in der Altersklasse M50

Enno:
10km (Netto): 00:48:41
Zielzeit (Netto): 00:53:28
Zielzeit (Brutto): 00:54:33
172. Platz in der Gesamtwertung
25. Platz in der Altersklasse MH

IMG_2128



Vitality Box Running Team

Vitality Box Running Team: 8. Airport Night Run 2014

Hallo meine Lieben,

am vergangenen Samstag ist das Vitality Box Running Team ins neue Laufjahr gestartet. Bina, Steffen und Enno machten sich abends auf den Weg zum Flughafen Schönefeld, oder auch besser bekannt als BER, um dort am 8. Airport Night Run teilzunehmen.

Startschuss für die 10 km Distanz war in der Abenddämmerung um 20 Uhr. Die Halbmarathondistanz startete bereits um 19 Uhr. Wir hatten uns gemeinsam für die kürzere Distanz entschieden. Alle Läufer haben ihre Zielsetzungen erfüllt und können glücklich auf die nächsten Herausforderungen blicken.

Steffen, der die Woche zuvor noch mit muskulären Problemen in der Wade zu tun hatte, konnte den Lauf, als 879. und als 82. in der Altersklasse M50, mit einer Gesamtzeit von 57:31 min beenden.

Bina konnte sich ebenfalls mit den 41. Platz in der Gesamtwertung und dem 16. Platz in ihrer Altersklasse zufrieden geben. Sie lief die 10 km in 49:17 min.

Enno startete mit neuen Laufschuhen (Asics J33) und ohne weitere Vorbereitung mit einer 47:53 min in die Laufsaison. Damit belegte er 303. Platz in der Gesamtwertung und den 66. Platz in seiner Altersklasse. „Da ist noch Luft nach oben!“, so der Teamcaptain nach dem Lauf.

Insgesamt können wir mit den individuellen Leistungen durchaus zufrieden sein und freuen uns auf die weiteren Herausforderungen.

Herzlichen Glückwunsch zu den erreichten Leistungen!



Vitality Box Running Team

Jetzt für Laufveranstaltungen im Running Team anmelden!

Hallo meine Lieben!

In letzter Zeit drehte sich alles um Tough Mudder 2014 am Lausitzring. Doch das ist nicht der einzige Lauf, an dem wir teilnehmen möchten. Im Laufkalender stehen noch viele weitere Hindernis- und normale Läufe. Wenn jemand Lust hat an einem dieser Läufe teilzunehmen, sollte sich für die Anmeldung nicht zu lange Zeit lassen.

Hier noch Mal der Link zur Veranstaltungsübersicht:
http://wk769f46e.homepage.t-online.de/WordPress/?page_id=9



Anmeldung Berlin Marathon 2014

Hallo meine Lieben,

am WE findet der 40. Berlin Marathon statt und wie jedes Jahr beginnt somit am Tag nach dem Lauf die Anmeldephase für den Nächsten. 2014 wird auch das Vitality Box Running Team mit dabei sein. Ab Montag beginnt die Anmeldephase für den lauf im September 2014.

Wer Lust und den nötigen Ehrgeiz hat, kann sich gerne dem Vitality Box Running Team anschließen. Hierzu bitte ich euch, mir eine kurze Nachricht zukommen zulassen.

Da wie bereits in den letzten Jahren der Marathon innerhalb der ersten Stunden ausverkauft sein wird, sollte die Anmeldung am Montag relativ schnell durchgeführt werden.

Nur noch drei Wochen bis zum Tough Mudder 2013 auf dem Lausitzring, noch habt ihr die Chance dem Vitality box Running Team beizutreten.

Ich wünsche euch ein erholsames und sportreiches WE

Enno



%d Bloggern gefällt das: